Archiv für den Monat: Januar 2019

2019- Einhundert Jahre Arbeiterwohlfahrt in Deutschland!

100 Jahre AWO / Ausblick Festprogramm

Die AWO Deutschland feiert 2019 ihr 100-jähriges Gründungsfest. Die Arbeiterwohlfahrt wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative von Marie Juchacz gegründet. Marie Juchacz, geboren 1879, hatte eine bedeutende Rolle in der Geschichte der deutschen Frauenbewegung und im Kampf um die Gleichberechtigung der Frauen. So war sie auch die erste Frau, die in einem deutschen Parlament die Rednerbühne betrat.

Mit ihrer annähernd 100-jährigen Geschichte zählt die AWO zu den ältesten Wohlfahrtsverbänden in Deutschland.

Auch die Gründung geschah in Mitten der Wirrungen der letzten Kriegstage im Ersten Weltkrieg und der Räterepublik in Bayern. Die Arbeiterwohlfahrt und die Stadt Penzberg, die 2019 ebenfalls ihre 100-jähriges Stadterhebung feiert, haben auch in den folgenden 100 Jahren eine Geschichte durchlebt, die eng miteinander verbunden war. Dabei stand die soziale Frage sehr oft im Mittelpunkt des Handels. Dass es so viele Einrichtungen der AWO in Penzberg gibt, hat auch mit dieser Geschichte zu tun.

Daher ist es nur folgerichtig, dass sich die AWO Penzberg am vielseitigen Jubiläumsprogramm „Penzberg-100 Jahre Stadt“ beteiligen wird. Unser Festtag wird Samstag, der 4. Mai 2019, sein.  Um 15 Uhr wollen wir zu Ehren von Marie Juchacz eine Linde im Stadtgebiet pflanzen und anschließend gemeinsam mit den AWO- Ortsverbänden im Landkreis dieses Ereignis gebührend feiern. Ganz besonders freut es mich, dass zu dieser Feier auch eine Delegation der AWO unserer Partnerstadt Ahlen kommen wird. Zu dieser Veranstaltung darf ich Sie alle schon heute ganz herzlich einladen.